Impuls der Woche

Der christliche Kurztext für Sie

Mit Jesus Leben

27.02.2013 Passionszeit

zu Kolosser 2, 6

Wir erwarten nicht das Baby Jesus. Wir warten darauf, dass Jesus in unser Leben tritt. Als Begleiter, als Bruder und Freund. Heißt das, wartet bis Weihnachten? Nein, aufstehen und Jesus entgegen gehen! Alles, was uns durch den Kopf geht, ihm einfach erzählen…

Wenn wir Jesus als Begleiter unseres Lebens akzeptieren, dann haben wir in allen Situationen die Sicherheit: Jesus ist bei mir; in meiner Krankheit bin ich nicht allein, sondern er gibt mir Kraft. Meine Familie besteht nicht nur aus den Personen, die man sieht. Da ist mindestens noch ein Weiterer, dem ich vertrauen kann. Am Arbeitsplatz kann ich innerlich mit Jesus reden und das macht Mut. In der Einsamkeit meines Zimmers im Seniorenwohnheim habe ich Jesus als Ansprechpartner.

Ich wünsche Ihnen die Erfahrung.

Ihr Matthias Möller

Die_Bibel.de_120x90

Die Seite nutzt den Linkservice von www.die-bibel.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 27. Februar 2013 von in Brief des Paulus an die Kolosser und getaggt mit , , , , , , , .

Impulse zu Texten aus:

(c) 2013 impulsderwoche.de
Größe: 234 × 60
%d Bloggern gefällt das: