Impuls der Woche

Der christliche Kurztext für Sie

Vaterunser VIII – wie auch wir vergeben unsern Schuldigern

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 12 Kann man das ernsthaft wollen? Warum ist niemand im Laufe der Geschichte des Christentums diesem Halbsatz „…wie wir vergeben unseren Schuldigern“ … Weiterlesen

18. September 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Vaterunser VII – Und vergib uns unsere Schuld

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 12 An dieser Stelle des Gebetes stößt es einigen sauer auf. Unmut möchte sich Luft machen. „Die Kirche will einem ständig Schuld … Weiterlesen

4. Juli 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Vaterunser V – wie im Himmel, so auf Erden

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 10 In der Fassung des Vaterunsers, die im Evangelium nach Lukas steht, fehlt der Text „Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf … Weiterlesen

19. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Vaterunser III – Dein Reich komme

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 10 Nach Anrede und Verehrung wird es konkret. Beinahe könnte man die vorangegangenen Sätze des Gebetes als Höflichkeitsformel abtun. Natürlich würde dies der … Weiterlesen

5. Juni 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Vaterunser II – Dein Name werde geheiligt

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 9 Nehmen wir an, es gibt einen besonderen Menschen in unserem Leben. So ganz konkret in der Freundschaft,  der Ehe, der Familie. … Weiterlesen

29. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Vaterunser I – Vater unser im Himmel

Bibeltext: Das Evangelium nach Matthäus Kapitel 6, Vers 9 Vater unser… Das Gebet des Herrn beginnt mit der Anrede Gottes als den Vater. Damit ist der Anfang familiär. Ein vertrauensvoller … Weiterlesen

22. Mai 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Osterzeit | Bezeugung

Johannes 20, 24-30 Es steht fest: Der christliche Glaube wäre ohne die Bezeugung der Auferstehung Jesu ohne Fundament. Ohne die Möglichkeit eines neuen Lebens wäre der christliche Glaube sinnlos. Gewiss, … Weiterlesen

Osterzeit | Bewegung

Johannes 21, 1-14 Eine fast merkwürdige Geschichte, die hier aus der österlichen Zeit beschrieben wird: Kein Zweifel ist zu spüren. Im engeren Sinn gibt es nicht einmal etwas, das geglaubt … Weiterlesen

24. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Osterzeit | Begegnung

Lukas 24, 13-34 Glaube wird schnell von der „Realität“ überstrahlt. Von einem Tag auf den anderen zerbricht, woran man glaubt. Diese Erfahrung machten auch die, im Neuen Testament nicht näher … Weiterlesen

17. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Osterzeit | Beziehung

zu Johannes 20, 11-18  Die Reaktion Marias zeigt, dass die Beziehung, die sie zu Jesus hat, nicht rein verehrend ist, sondern eine Beziehung mit Nähe und Vertrauen: Es ist seine … Weiterlesen

10. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Jesus lebt! – Nicht zu glauben!

Osterzeit Zu 1. Korinther 15, 12-19 Jesus lebt!“. Dieser Satz ist an vielen Orten zu finden: auf Außenwänden christlicher Gemeindehäuser, auf Aufklebern an PKWs, auf Handzetteln, die Passanten in Fußgängerzonen wortlos … Weiterlesen

3. April 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Wünsche zur Festzeit

Liebe Besucherin, lieber Besucher, Mitten in der Osterzeit ist das Licht der Auferstehung präsent. Für die Menschen, die Probleme mit der dunklen Passionszeit haben, ist es eine Erleichterung. Weg vom … Weiterlesen

31. März 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Nächstenliebe vom Kreuz

Passionszeit. Karwoche. zu Lukas 23, 39-43 Eine Episode aus dem Evangelium, die staunen lässt. Mitten in Schmerz und Folter greift jemand nach dem letzten Strohhalm, der ihm noch bleibt. Das … Weiterlesen

27. März 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Mit Jesus Leben

27.02.2013 Passionszeit zu Kolosser 2, 6 Wir erwarten nicht das Baby Jesus. Wir warten darauf, dass Jesus in unser Leben tritt. Als Begleiter, als Bruder und Freund. Heißt das, wartet … Weiterlesen

27. Februar 2013 · Hinterlasse einen Kommentar

Impulse zu Texten aus:

(c) 2013 impulsderwoche.de
Größe: 234 × 60